Bearded Collie - Moonfellow Bearded Collies

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Bearded Collie

Nein, hier folgt nicht der FCI-Standard. Den kann man auf der Clubseite nachlesen.
Hier möchte ich beschreiben, warum wir uns für den Bearded Collie entschieden  haben.
Auf der Suche nach einem Hund lernten wir den PON kennen und wollten eigentlich eine dieser Wuschelhunde in die Familie aufnehmen.
Aber dann erschien ein Artikel in einer Hundzeitschrift und auf dem Cover schaute uns ein Beardie an, dann war es geschehen.

Der Bearded Collie ist ein Hütehund, der in England und Schottland beim Hüten und Treiben von  Schaf- und Rinderherden eingesetzt wurde.
Der Hüteinstinkt ist noch zu spüren, jedoch mit unterschiedlicher Ausprägung. Aber Schafe an sich sind immer noch sehr beliebt bei den Beardies.

Was wir am Bearded Collie besonders schätzen ist ihre Verbundenheit zum Menschen. Bei uns sind sie ein Teil der Familie.
Unsere Hunde leben mit uns im Haus und verbringen mit uns ihr ganzes Leben.
Irgendwie muss man immer über sie lachen. Ob sie nun klein sind oder groß, sie verbreiten Witz und Spaß.
Sie versuchen immer zu gefallen, was auch meist funktioniert.
Wir können uns ein Leben ohne unsere Hunde gar nicht mehr vorstellen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü